hinweisManager

Fallmanagement

Übersicht ohne Overhead

Der webbasierte compCustos hinweisManager Service ergänzt den hinweisGeber Service mit unterstützenden Werkzeugen für ein einfaches Fallmanagement unterhalb der Funktionalität eines individell modellierten Workflows wie z.B. Tim Solutions. 

 

Rollen und Aufgaben

Rollen und Aufgaben

Ergänzend zur Rolle des Fallbetreuers im hinweisGeber Service ermöglicht die hinweisManager Erweiterung die Festlegung weiterer Rollen:

 

  • Stellvertretender Fallbetreuer mit Delegationsrechten (auch zeitlich begrenzbar)
  • Zusätzliche Fallbearbeiter
  • Löschbewilliger zur Umsetzung des 4-Augen-Prinzips bei der Löschkennzeichnung von Vorgängen

Dokumentation

Dokumentation

uuu

Der hinweisManager Service macht weitergehende Dokumentationsmöglichkeiten bei der Fallbearbeitung möglich.

Verschiedene Bearbeitungsschritte wie z.B. Untersuchungen, Maßnahmen und Kommunikation können dokumentiert werden. Dafür können im hinweisManager frei konfigurierbare Vorgangstypen (z.B. Sachverhalt, Einschätzung, Ermittlungsergebnis intern, Ermittlungsergebnis extern, Abschlussvermerk) bei der Implementierung des hinwiesManager Services festgelegt werden. Vorgangstypen können vom Fallbetreuer ergänzt oder geändert werden.

Die Anzahl der dokumentierten Bearbeitungsschritte ist nicht limitiert.

Fallabschluss

Fallabschluss

Für den Fallabschluss stehen frei festlegbare und durch den Fallbetreuer ergänzbare Abschlusskategorien zur Verfügung. Die Angabe mindestens einer Abschlusskategorie ist erforderlich.

 

Löschung von Fällen

Löschung von Fällen

Die Löschung eines abgeschlossenen oder verworfenen Falls kann im 4-Augen-Prinzip erfolgen. Die mit Löschbewilligungsrechten ausgestattete Person kann ohne sonstige Bearbeitungsrechte einen zur Löschung vorgeschlagenen Fall einsehen aber abgesehen von der Zustimmung oder Ablehnung der Löschung nicht verändern. 

Funktionen

im Detail

Umfassende Informationen zu allen Funktionen und zu den Anpassungsoptionen senden wir Ihnen auf Anforderung gerne zu. Empfehlungen zur Einführung und Information zu den dabei zu beachtenden Fragestellungen stellen wir Ihnen ebenfalls im Gespräch mit erfahrenen Beratern (teils von GKMB oder unseren speziellen Compliance Beratern wie z.B. CompCor) bereit.

Und selbstverständlich vereinbaren wir gerne einen Online-Vorführtermin mit Ihnen.